-->

Sommerworkshop 2021

WS NH

Sommerworkshop vom 16. Juli bis 29. Juli
Unsere Aufführungen finden am 27. und 28. Juli im Schlosspark Worms-Herrnsheim statt,
Anmeldung für Jugendliche ab 14 Jahren an Astrid Perl-Haag (astrid.ph@t-online.de) Weitere Informationen auch gerne telefonisch: 0174/9513692

„GET IN TOUCH – IN KONTAKT KOMMEN – ENT-LOCKED!“

Flexibilität ist gefragt in diesen Zeiten, das Vermögen zu improvisieren. Das ist eine der Stärken der Nibelungenhorde! Dieses Jahr ist der
Wunsch nach Begegnung und aktiver Kulturerfahrung noch intensiver geworden. Da stellte sich nicht wirklich die Frage nach einem Videoprojekt
für das diesjährige Sommerprojekt.

Aber wie soll das funktionieren? Und das auch noch sicher! Und wie das oft bei solchen ersten Impulsen ist, kommen direkt weitere Ideen. Die Lösung
ist, man braucht mehr Platz, um die momentan geltenden Corona Vorschrift en einhalten zu können. Ebenso heißt das, kleinere Zuschauergruppen und ein inspirierender Ort, der nach Möglichkeit auch noch Open Air ist. Gemeinsam mit ANDREAS WASILAKIS (Ortsvorsteher Worms-Herrnsheim) und THOMAS SCHÄFER, dem Organisatoren für den „Weinsommer Herrnsheim“, haben die Organisatoren der Nibelungenhorde eine Lösung gefunden – Kultur und Wein passen zudem gut zueinander.

Der 15. Herrnsheimer Weinsommer findet dieses Jahr von Juli bis August rund um das Herrnsheimer Schloss statt. Bei allen Veranstaltungen werden die
Weine der Herrnsheimer Winzer*innen präsentiert. Der Weinsommer hat sein Augenmerk in den letzten Jahren besonders daraufgelegt, Kulinarik
und Kunst zu vereinen. Auch in diesem Jahr steht dieser Aspekt im Fokus. Die Zuschauer starten wiederum in kleinen Gruppen und werden an
verschiedene Spielorte im Herrnsheimer Schlosspark geleitet. Bei diesem Stationentheater wird jede „Bühne“ ein szenischer-, akustischer- und visueller Baustein der diesjährigen Erzählung sein. So hat die Nibelungenhorde die Möglichkeit zu Begegnung und Bewegung im Park, begleitet von kulinarischem Genuss verschiedene Spielmomente der jungen Akteure zu erleben. Zentraler Ausgangspunkt des Sommerworkshops ist: Wir erforschen mit den jungen Menschen „Berührung“. Was steckt dahinter? Wie abhängig ist Mensch davon? Was berührt alles?
Der Sommerworkshop, angeleitet von unseren Dozenten UWE JOHN (Regisseur), RICHARD WEBER (Choreograf und Körpertrainer) und JOSH MACCOY (Songwriter und Produzent),
findet von Montag, den 19. Juli bis 29. Juli statt. Bühnenerfahrung muss man nicht mitbringen, nur ein wenig Mut und Lust, sich auszuprobieren.
Eingeladen sind alle Jugendlichen aus der Region (Mindestalter 14 Jahre), die Spaß am Spielen haben, offen für neue Erfahrungen sind und kreative
Menschen kennenlernen möchten